Kaufprognosen für Kryptowährungen im September 2017: Ethereum, Bitcoin, IOTA, NEO, Ripple, Litecoin, Dash

Aktueller Stand und Gründe für den Fall der Kryptowährungen

Viele Fragen sich vielleicht, wieso die Kurse so heftig in den Keller schießen und wieso der Hype aus dem August wieder so stark durchbrochen wurde. Die Gerüchte für eine "platzende Blase" scheinen für viele die beste Antwort zu sein. Vorwerg: Meiner Meinung nach ist es das auf keinen Fall!

Bitcoin Chart am 16.09.2017



Wie im Bild zu sehen, begann der Fall am 01.09.2017. Der klare Grund für den Fall war und ist es immer noch: China

  1. Gerücht: China stoppt den ICO Markt
  2. Gerücht: China überlegt den Kryptohandel zu verbieten
  3. Gerücht: China stoppt den Kryptohandel

Diese drei Informationen wurden durch gewisse Quelle veröffentlicht und haben sehr schnell für Wirbel gesorgt. Warum? Da China viele Einwohner, viele Trader, viele Miner und große Firmen in der Kryptowelt hat, ist so eine News schnell der Auslöser für einen rapiden Fall. Und genau das passierte auch. Der Bitcoin fällt, alle Altcoins ziehen nach.

Was sollte man tun? Verkaufen oder kaufen?

Ich beschäftige mich hierzu immer etwas genauer, verfolge Foren, Nachrichten, Kryptogruppen und spreche mit einigen Experten. Das schlimmste was viele bereits gemacht haben: Im Verlust verkauft. Das kann ich keinem empfehlen und würde ich niemals machen. Auch bei mir verringerte sich der Gesamtwert meines Portfolios um einiges. Und hier spreche ich nicht von 100 oder 500 Euro. Für Margin Trader, die einen weiteren Preisanstieg prognostiziert hatten, war es schwierig, bzw. noch härter. Aber es wird sich wieder normalisieren und einpendeln. Warum denke ich das?

  1. China hat einen Ausschluss bereits einige male versucht (ca. 5 in den letzten Jahren)
  2. China stärkt damit die eigenen Investitionen und internen Märkte kurzfristig
  3. Große Investoren können günstig einkaufen
  4. Nach dem Fall kommt ein neuer Boom

Ich persönlich bin einer, der diese schwäche im Markt als positives zum Nachkaufen sieht. Die Preise sind günstig, sogar sehr günstig und man kann so einen Haufen Coins kaufen, was im August nicht möglich war.

Aktuelle Kaufprognosen für Kryptowährungen


Bitcoin

Fangen wir mal mit dem Bitcoin an. Bis zum 31.08.2017 stieg der Kurs bis auf 4900 USD an. An diesem Zeitpunkt sind alle völlig ausgerastet und in den Wochen sprachen alle täglich von neuen ATH (All Time High). Alles schön und gut, solange es aufwärts geht. Im September kamen dann die China News. Alles korrigierte sich, die ersten Gerüchte der platzenden Blase waren im Umlauf und ein Fall auf bis zu 200 USD wurden von einigen prognostiziert. Schaut man sich den Verlauf an, dann weiß man, dass diese News immer zum aktuellen Status passen. Der Bitcoin hat geblutet (bis auf 2900 USD), aber er wird wieder steigen und das bereits sehr bald. Klar, würde China die Gerüchte durchführen, dann wäre es eine Eschütterung für den Markt, dieser würde sich aber in einer Zeit von einigen Monaten wieder erholen und regulieren. Weitere Ankündigungen aus China, dass gewisse Handelsplattformen den Handel in China einstellen, werden noch gepürft.
Des weiteren prüft Russland eine Änderung der Regularien zum Kauf/Verkauf der Kryptowährung gegen Ende 2017. Das würde den Markt wieder positiv aufmischen.

Bitcoin Chart Erklärung am 16.09.2017

Der im Chart (aktualisiert am 16.09.2017) aufgeführte Uptrend könnte auch nochmal etwas einbrechen. Meiner Meinung nach haben wir am 15.09.2017 das verläufige Minimum erreicht.

Welche Kryptowährungen lohnen sich jetzt?

Nach dem Fall kommt eine Erholung und das zählt für die meisten Kryptowährungen. Gut fährt man meiner Meinung und Analyse nach mit folgenden Kryptowährungen:

  • Ethereum (ETH) - von 393 USD auf 203 USD (170 EUR) gefallen
  • IOTA - von 1,07 USD auf 0,37 USD (0,30 EUR) gefallen
  • Ripple (XRP) - von 0,28 USD auf 0,15 USD (0,12 EUR) gefallen
  • OmiseGo (OMG) - von 12,90 USD auf 6,70 USD (5,60 EUR) gefallen
  • Litecoin (LTC) - von 87,03 USD auf 36,50 USD (30,55 EUR) gefallen
  • NEO (früher AntShares) - von kurzzeitig 48,00 USD auf 13,59 USD (11,37 EUR) gefallen
  • Gulden (NLG) - von 0,15 USD auf 0,09 USD (0,07 EUR) gefallen
  • Dash (DASH) - von 395 USD auf 221 USD (185 EUR) gefallen

Alle Altcoins haben einen heftigen Rückschlag erlitten. Schaut man sich zum Beispiel IOTA an, dann sieht man, dass der Preis um über die Hälfte (~65%) gefallen ist. Anderen Coins geht es hier jedoch auch nicht besser.

Doch wie sagt man so schön in der Kryptowelt: BTFD! - Buy The Fu***** Dip
(Kauft den Schei*** "Kursfall/Dip") ;-)

Leider habe ich diesen Beitrag am 15.09.2017 angefangen zu schreiben und einen Tag später zu Ende gebracht. Ich hätte nicht gedacht, dass sich der Markt über Nacht schon erholt, womit jetzt einige bereits geschrieben Prognosen oder Screenshots der Charts der neue Uptrend/die Erholung zu sehen ist.




Information

Alle von mir genannten Informationen, Tipps und Prognosen gelten nur zur Veranschaulichung aktueller Trends. Es sind keine Garantien oder Absicherung für Investitionen. Es muss jeder selber entscheiden, was gekauft wird oder welche Produkte/Währungen/Coins sich für eine geeignete Investition lohnen. Verluste oder Fehlinvestitionen können nicht auf meine Prognosen oder Tipps zurückgeführt werden. Handelt immer korrekt und mit bestem Gewissen.

Die zur Verfügung gestellten Inhalte Stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Ebenso sind die Analysen nicht als Aufforderung zum Handel zu verstehen sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wieder. Alle Aussagen zu Kryptowährungen und deren eventuelle Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Vorstellung von Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. Die öffentlichen und nicht öffentlichen Inhalte der Plattform www.einco.de stellen keine Finanzdienstleistungen im Sinne des Gesetzes über das Kreditwesen und auch keine Wertpapierdienstleistungen im Sinne des Wertpapiergesetzes dar.