Kryptowährung Kurs und Prognose für Anfang Juni 2018

Der Bitcoin Preis fällt (Update)

Ein weiterer Monat ist vergangen und die Preise aller Kryptowährungen halten sich einigermaßen stabil. Nach den Trading Analysen von Mai 2018, sah man einen stärkeren Aufwärtstrend, als er wirklich eingetreten ist. Auch die Entwicklungen in den Projekten, wie es bei IOTA mit Qubic und dem Trinity Wallet der Fall war, haben keinen Signifikaten Kauf Reiz bei den Investoren verursacht. Der Rückblick auf Mai 2017 und der wiederholenden Kurs-Trends der vergangenen Jahre, konnten wir dieses Jahr nicht sehen – zumindest noch nicht. Doch diese Ruhe und ohne großen Abwärtstrends könnten demnächst wieder einen großen Sprung verursachen. Doch aktuell befinden sich viele Kurse wie von Bitcoin, Ethereum oder Ripple im seitwärts Trend und das bereits seit einigen Wochen.


Bitcoin (BTC) Icon

Bitcoin (BTC)

Preis 3109,72 Euro

3 552,25
USD
1
Rang
+0.937942%
% 24 Stunden

62 Mrd.
USD Market Cap
1,00
Wert in BTC
-10.714%
% 7 Tage
Werbung

Anfang Mai lag der Bitcoin (BTC) Preis bei um die 9500 USD und es bahnte sich ein Breakout an, der so nicht wirklich eingetreten ist. Doch schauen wir uns einmal den Kursverlauf an, der stark verdeutlicht, dass die meisten Kurse dem Bitcoin Kurs folgen, sich eher seitwärts bewegen und im Triangle Pattern bewegen, was demnächst wieder ein paar Kursüberraschungen bringen wird.

Bitcoin BTC Prognose Chart Triangle Pattern Februar bis Juli 2018

Der Verlauf erstreckt sich nun über einen Zeitraum von 6 Monaten. Im Triangle gut zu sehen sind die Kursbewegungen ab Neujahr 2018, nachdem der große Hype Ende 2017 abgeschlossen war. Die letzten Wochen brachten keine täglichen Überraschungen mehr und sich die Ausbrüche sich immer weiter abgeschwächt haben. Dadurch ergibt sich ein immer längerer seitwärts Trend und die Trading Analysen der letzten Wochen sind in den meisten Fällen nicht eingetreten.

Ist der Bitcoin seitwärts Trend gut?

Der Bitcoin Kurs spiegelt die meisten Kryptowährungen Kursverläufe wieder, wodurch man diesen immer noch als Basis anwenden sollte und die Entwicklungen aller Kurse diesem auch meistens folgen.

Der seitwärts Trend ist solange gut, solange dieser sich in einem Triangle Pattern befindet und diesen nicht nach unten hin verlässt, denn dann werden Verkäufe ausgelöst, wodurch sich der Preis nach unten hinbewegt. Ein „richtiger“ Ausbruch nach oben würde wiederrum den Preis nach oben treiben, wobei so ein Triangle über so viele Monate auch einen heftigen Preisausbruch verursachen würde. Doch aufpassen muss man immer bei fingierten Ausbrüchen, also Fake Breakouts, die einen Breakout durch große Einkäufe simulieren, viele bei zu teuren Preisen einsteigen und dieser sich dann schnell wieder nach unten bewegt. Diese Taktiken der großen Investoren und Tradern sollte man immer im Hinterkopf haben, da solche Taktiken in den vergangenen Jahren immer wieder in diesem unkontrollierten Markt für Aufsehen sorgten und vielen Verluste bescherten.

Bitcoin fällt demnächst auf unter 6000 USD (Update: 10.06.2018)

Heute, bzw. bereits gestern, ist es eingetreten, dass der Bitcoin Kurs das Triangel Pattern durchbrochen hat und sich im Abwärtstrend bewegt. Hier kann man stark davon ausgehen, dass der Fall heftiger sein wird, als man aktuell annehmen möchte. Die 6000 USD sollten wir in den nächsten Tagen durchbrechen, wobei ich die starke Unterstüzung bei 5414 USD sehe und es bis dahin auch noch ein weiter weg ist. Die beiden Tiefs vom 06.02.2018 (6003 USD) und vom 01.04.2018 (6447 USD) sind nicht weit weg und drüften in den nächsten Tagen erreicht werden.

Weitere Bitcoin und Kryptowährungen Informationen folgen in den nächsten Tagen.

Bitcoin Preis unter 6300 USD (Screenshot Update 13.06.2018):

Bitcoin BTC Preis fällt auf unter 6300 USD

Ripple und Ethereum – Prognosen der nächsten Wochen

Ethereum und Ripple befinden sich schon seit vielen Monaten auf Platz zwei und drei. Diese Plätze werden auch gut verteidigt und die Entwicklungen in den beiden Projekten sehen vielversprechend aus. Ethereum hatte kurzweilig einen Fehler: Der Ethereum Parity Full Node Client hatte ein Consensus-Problem in den Versionen 1.10.5-stable und 1.11.2-beta, welcher schnell behoben wurde. Dadurch konnten Folgefehler und Sicherheitslücken nicht ausgenutzt werden und der Preis hielt sich weiterhin stabil. Die Einschätzung des Ethereum Kurs ist eher neutral und hält sich weiterhin in dem Bereich. Wichtig für einen Aufwärtstrend ist der Preis von 541,32 EUR, der zunächst erreicht werden sollte, um weitere Prognosen zu treffen.

Ethereum ETH Prognose Chart Triangle Pattern Februar bis Juli 2018

Ripple wiederum präsentiert immer mehr Kooperationen mit verschiedenen Institutionen und Banken. Diese stärken das Ripple Projekt ungemein und lassen das Netzwerk immer weiterwachsen. Der Abstand zu Ethereum in der Marktkapitalisierung ist zwar noch riesig, aber die ständigen Entwicklungen könnten das Projekt zu einem sehr wichtigen Coin in der Kryptowelt machen. Die Kurs Betrachtung im Zeitraum wie zu den Kursen von Ethereum und Bitcoin spiegeln ein sehr ähnliches Bild:

Ripple XRP Prognose Chart Triangle Pattern Februar bis Juli 2018

Fazit der Kryptowährung Prognosen für Juni 2018

Da meiner Meinung nach alle aktuellen Trading Analysen nach bekannten Indikatoren nicht wirklich eintreten, ist es diesen Monat besonders schwer. Man kennt das enorme Potential von Kryptowährungen und weiß auch, dass der Kurs demnächst wieder hochgehen wird, nur wie hoch und ob es ein enormer Anstieg wird, das weiß man nicht genau und ich sehe die Trends von 2017 auch nun im Jahr 2018 skeptischer. Der Verlauf der Kryptowährungen Kurse in diesem Jahr verläuft bisher anders und spiegelt eher Kursentwicklungen von vor ein paar Jahren wieder, in denen sich der Kurs eine längere Zeit (6 Monate bis 18 Monate) stabil gehalten haben und erst danach wieder mit einigen positiven oder negativen Entwicklungen überrascht wurden. Da jedoch das Thema der Kryptowährungen bei vielen bekannt ist und auch deutlich mehr Volumen im Markt steckt, als vor ein paar Jahren, dürften sich diese Intervalle verkürzen.

Durch die unterschiedlichen Entwicklungen und vor allem durch die sauber verlaufenden Triangle Pattern, bahnt sich ein Breakout an. Aktuell sehe ich jedoch einen negativen Trend, jedoch zeigte die Vergangenheit, dass dieses nichts zu bedeuten hat, wenn sich die Kurse im Triangle befinden. Somit wäre ein Bitcoin Preis im schlechten Fall bei unter 6000 USD möglich, aber auch im positiven Fall ein Preis von über 10500 USD.





Information

Alle von mir genannten Informationen, Tipps und Prognosen gelten nur zur Veranschaulichung aktueller Trends. Es sind keine Garantien oder Absicherung für Investitionen. Es muss jeder selber entscheiden, was gekauft wird oder welche Produkte/Währungen/Coins sich für eine geeignete Investition lohnen. Verluste oder Fehlinvestitionen können nicht auf meine Prognosen oder Tipps zurückgeführt werden. Handelt immer korrekt und mit bestem Gewissen.

Die zur Verfügung gestellten Inhalte Stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Ebenso sind die Analysen nicht als Aufforderung zum Handel zu verstehen sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wieder. Alle Aussagen zu Kryptowährungen und deren eventuelle Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Vorstellung von Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. Die öffentlichen und nicht öffentlichen Inhalte der Plattform www.einco.de stellen keine Finanzdienstleistungen im Sinne des Gesetzes über das Kreditwesen und auch keine Wertpapierdienstleistungen im Sinne des Wertpapiergesetzes dar.