Kryptowährung Kurs und Prognose für Juli 2018 (Update 18.07.2018)

Der Bitcoin Preis steigt (Update)

Der Juni ist bereits rum , wir haben fast Mitte Juli (12.07.2018) und der Bitcoin Kurs befindet sich noch an einem Tiefpunkt. Am 24.06.2018 lag der Bitcoin Kurs wie analysiert unter 6000 USD. Genauer gesagt haben wir einen Tiefpunkt von 5757 USD gesehen. Der starke Support von 5400 USD wurde nicht durchbrochen und konnte sich allmählich erholen. Heute sind wir wieder bei 6178 USD und das große Triangle der letzten Monate begibt sich zum Ende. Doch was heißt das für den Bitcoin Preis?


Bitcoin (BTC) Icon

Bitcoin (BTC)

Preis 3118,21 Euro

3 560,96
USD
1
Rang
+0.755077%
% 24 Stunden

62 Mrd.
USD Market Cap
1,00
Wert in BTC
-10.3855%
% 7 Tage
Werbung

Der Bitcoin Preis wird auf über 7000 USD gehen

Die meisten Trader spekulieren aktuell auf einen Fall von unter 5000 USD des Bitcoin Preises, wobei ich dieses Szenario aktuell nicht unterstützen kann, denn die Indikatoren sprechen für eine Preissteigerung. Etwas gemächlich, aber es wird in den nächsten Tagen zu einem Sprung nach oben kommen. Der Bitcoin Preis wird sich wohl auf 6600 USD einpendeln und der nächste Sprung auf über 7100 USD wird folgen. Es ist aktuell nicht einfach zu sagen, aber die Chancen hierfür stehen ziemlich gut. Im unten aufgeführten Chart geht die Prognose ab September nach oben, wobei es der späteste Zeitpunkt sein kann. Ich gehe von einem früheren Zeitpunkt aus.

Bitcoin BTC Prognose Chart Triangle Pattern Februar bis September 2018

Bitcoin Preis steigt stark auf über 7590 USD (Update: 18.07.2018)

Kaum sind fünf Tage nach der Prognose um und schon beginnt der Anstieg. Erstmals seit langem gab es wieder einen imensen Anstieg. Zunächst am 16.07.2018 mit rund 387 USD in kürzester Zeit und anschließend gab es den nächsten Sprung auf 7480 USD am 17.07.2018. Das sind nochmal 719 USD innerhalb paar Stunden. Seitdem pendelt sich der Preis langsam bei 7300 USD ein und wird wahrscheinlich nochmal runter auf 7200 USD gehen, bevor es zum nächsten Anstieg kommt.

Bitcoin BTC Prognose Chart Breakout Juli 2018

Die zweite Möglichkeit wäre ein Fall auf bis zu 6600 USD (roter Pfeil), aber auch das ist aktuell noch ein guter Wert und würde mit einem erneuten Anstieg die Volatilität beeinflussen. In der Regel wird der Markt wieder lebendiger und die Investoren und Trader beginnen wieder zu zocken. Aber da die letzten Monate sehr überraschend waren, schlage ich vor, dass man zunächst weiter beobachtet.

Prognosen der anderen Kryptowährungen Kurse

Wie auch in allen anderen Trading Analysen von mir, spielt auch weiterhin der Bitcoin Preis eine sehr wichtige Rolle in der Kryptowelt. Man sieht in den aktuellen Tagen, dass durch Projekt Updates (SiaCoin, NEM, Stratis, Nano, DigiByte) sich der Preis bei gewissen Währungen nach oben begibt, aber das sind lediglich nur kleine Kurssteigerungen. Wichtige Ausbrüche werden sich am Bitcoin Kurs orientieren. Kryptowährungen sind aktuell noch sehr abhängig vom Bitcoin Kurs, aber auch hier wird sich einiges tun und der Einstiegszeitpunkt oder Nachkauf Zeitpunkt ist aktuell Ideal.



Kommt der nächste Kryptowährungen Boom?

Von einem Kryptowährungen Boom möchte ich noch nicht sprechen, aber Anzeichen auf einen baldigen Aufwärtstrend stehen. Interessant wird wohlmöglich Ende Juli oder der gesamte August. Die Vorhersagen für den Juni von vor ein paar Monaten sind nicht eingetroffen, wobei sich der Zeitpunkt einfach verschoben hat. Deshalb fängt man aktuell wieder an die Charts den kompletten Tag zu beobachten, um mögliche Kursaktivitäten zu verfolgen. Die Preissteigerungen vom letzten Jahr haben wir aktuell nicht und die Charts entwickeln sich nur langsam, da kaum Volumen (zumindest weniger als in den starken Monaten) herrscht, aber die Tendenz entwickelt sich wieder zu einem volatilen Markt, also einem Markt mit hoher Schwankungsbreite.

Ich sehe aktuell wieder interessante Indikatoren mit Tendenz zu einem Bull Markt. Dieser wird sich in den nächsten Wochen entwickeln und geben aktuell einen guten Einstieg für Investitionen von Kryptowährungen. Stark sehe ich aktuell die Top 10 der Kryptowährungen, wobei ich Tether hier ausschließe und die Platzierung aufgrund der negativen Zahlen aller anderen Kryptowährungen zustande kommt.

Welche Kryptowährungen kaufe ich zur Zeit?

Die letzten Monate waren nicht einfach und der Markt eher langweilig, wodurch man vorsichtiger geworden ist und die Trades oder Käufe „aus der Ferne“ beobachtet. Ich habe mir IOTA, Ethereum und NEO zugelegt, da ich hier die größten Erfolge sehe. Okay, EOS war auch dabei, aber auch nur wegen des EOS AirDrops. Trotzdem ein starker Token und die Entwicklungen sehen sehr gut aus. Aktuell beobachte ich wieder hier die größten Erfolge. Okay, Ethereum Classic ebenfalls, da der Preis ziemlich gut ist, doch ich denke hier ist kein so großer Sprung wie bei Ethereum im letzten Jahr zu erwarten.
Wer sich Bitcoin zulegen möchte, da die Prognosen mit knapp 50000 USD gegen Ende des Jahres prognostiziert wird, ist aktuell der beste Zeitpunkt. Ich bin da auch vorsichtig, aber der Vergleich zum letzten Jahr würde mindestens einen Sprung auf 24000 USD bedeuten. Also lediglich im Worst Case. Im besten Fall wären wir hier bei 60000 USD.
Meine Prognosen der letzten Jahre haben für mich immer einige Erfolge gebracht. So habe ich mir von Januar bis jetzt auch die Analysen angeschaut. Der prognostizierte Preis für Heute wäre somit bereits 42513 USD, womit ich sehe, dass der Markt nach einem Allzeithoch (Dezember 2017) auch mal eine Erholung braucht und sich demnächst wieder hochkämpft. Die Medien und die Verbreitung ist somit wieder zurückgegangen und das wird aktuell erst wieder aufgebaut. Deshalb schaue ich mir die nächsten Wochen einmal an und denke, dass wir hier auf einem guten Weg zum nächsten Allzeithoch sind.





Information

Alle von mir genannten Informationen, Tipps und Prognosen gelten nur zur Veranschaulichung aktueller Trends. Es sind keine Garantien oder Absicherung für Investitionen. Es muss jeder selber entscheiden, was gekauft wird oder welche Produkte/Währungen/Coins sich für eine geeignete Investition lohnen. Verluste oder Fehlinvestitionen können nicht auf meine Prognosen oder Tipps zurückgeführt werden. Handelt immer korrekt und mit bestem Gewissen.

Die zur Verfügung gestellten Inhalte Stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Ebenso sind die Analysen nicht als Aufforderung zum Handel zu verstehen sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wieder. Alle Aussagen zu Kryptowährungen und deren eventuelle Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Vorstellung von Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. Die öffentlichen und nicht öffentlichen Inhalte der Plattform www.einco.de stellen keine Finanzdienstleistungen im Sinne des Gesetzes über das Kreditwesen und auch keine Wertpapierdienstleistungen im Sinne des Wertpapiergesetzes dar.