Top 100 Kryptowährung Kurse und Preise

In dieser Liste findest Du den Top 100 Überblick über den aktuellen Preis und die Kurse der gewünschten Kryptowährung. Aufgeführt werden die Top 100 aller Kryptowährungen, sortiert nach der aktuellen Marktkapitalisierung, also dem aktuellen Preis multipliziert mit der Anzahl an vorhandenen Coins. Neben dem Namen (Bsp.: Bitcoin, Ethereum, Ripple etc.) befindet sich der aktuelle Preis. Daneben zeigen die drei rechten Spalten die Preisentwicklung in der letzten Stunde (1h), des letzten Tages (24h) und der letzten Woche (7d). Mit einem "Klick" auf den Namen der Kryptowährung, werden detaillierte Informationen wie die Marktkapitalisierung, Ranking, hilfreiche Artikel und Prognosen angezeigt. Die Daten sind aktuell und werden Live ermittelt.

# Name Preis 1h 24h 7d Allzeithoch Mit EUR kaufen?
# Name Preis 1h 24h 7d Allzeithoch Wo kaufen?

Was verändert die Kryptowährung Kurse und Preise?

Die Kryptowährungen Preise und Kurse bewegen sich kontinuierlich. Den einen Tag etwas mehr, den anderen Tag etwas weniger. Doch was verursacht überhaupt die Preise und Kursschwankungen bei Kryptowährungen?

Beginnen wir mit dem beliebtesten und stärksten Beispiel: Der Bitcoin Preis. Die unterschiedlichen Börsen, wie Bitfinex, Bittrex, Binance, Coinbase oder KuCoin haben oftmals unterschiedliche Wechslekurse. Bei der einen günstiger und die andere Börse wiederrum verlangt etwas mehr. In den vergangenen Jahren war der Unterschied noch gewaltiger, aber heutzutage bekommen wir nahezu identische Preise, wenn auch mit kleinen Differenzen. Das macht vor allem das Angebot und die Nachfrage der Investoren, Käufer und Trader aus, die sich auf den unterschiedlichen Börsen tummeln. Auch spielen Tageszeiten, die Menge der Besucher und der Standort der Börse eine Rolle.

Schaut man sich bei einer Börse den Kurs an, so sieht man zudem noch das Auftragsbuch. Als Beispiel ein Screenshot des Trading-Paars BTC/USD von Bitfinex. Ein Auftragsbuch listet alle Kauf- und Verkaufsgebote auf, die aktuell bei dem Paar von allen Tradern auf der Börse aktiv sind.

Bitfinex Bitcoin Preis Auftragsbuch Limit- und Market-Orders

Zu sehen sind also die Aktuellen Gebote von Angebot und Nachfrage, die auch einen Kursverlauf bestimmen, wenn man den Chart anschaut. Es ist wichtig zu wissen, dass ein Handel nur zustande kommt, wenn es zu einem bestimmten Preislevel ein Kauf- (ask) und ein Verkaufsgebot (bid) gibt.

Was bewegt die Kryptowährungen Kurse und Preise?

Die Beeinflussung der Preise verursachen die Käufer, bzw. Verkäufer. Wird ein Angebot von einem Verkäufer abgegeben, so kann ein Käufer für diesen Preis erwerben. Kommen immer teurere Preise rein, aber die Nachfrage bleibt oder steigt sogar, so werden die Gebote auch teurer sein und der Preis steigt.
Vor allem der Unterschied von Limit- oder Market-Aufträge verursacht Schwankungen. Eine Limit Order wird zu einem bestimmten und festdefinierten Preis ausgeführt: Ein Verkäufer bietet 1 BTC für 6200 USD an (Ask). Ein Käufer wiederrum möchte 1 BTC für 6190 USD kaufen (Bid). Und so füllen sich die Auftragsbücher und werden nur zu exakten Kaufübereinstimmungen getätigt. So erhält der Käufer erst sein BTC, wenn jemand diesen für 6190 USD anbietet. Eine Market Order wird dagegen zum aktuellen besten Preis ausgeführt. So wird das Auftragsbuch von oben nach unten abgearbeitet: Zunächst der günstigste Preis, dann der zweitgünstigste und so weiter. Zum Beispiel erhält ein Käufer 3 Bitcoin zum Preis von einmal 7440 USD, einmal für 7441 USD und einmal für 7442 USD. Werden solche Käufe ausgelöst, so schwanken die Kryptowährungen Kurse, bzw. steigt im aktuellen Moment. Die Schritte sind nicht vorgegeben und definieren nur ein Beispiel, bzw. werden aus dem aktuellen Auftragsbuch genommen, wobei die Mengen nicht dem Beispiel von oben entsprechen (siehe oben).

Nehmen wir für einen Moment einmal an, es gibt an einer Börse gerade keine übereinstimmende Limit- und Market-Orders. Es gibt zwar sehr viele Limit-Orders im Auftragsbuch, jedoch führt keine Market-Order eine Transaktion aus. Logischerweise bleibt dann der Bitcoin Marktpreis auf dem Preis der letzten Transaktion stehen. Der Kryptowährung Kurs stagniert so lange, bis eine neue Market-Order ausgeführt wird und daraus resultieren folgende Szenarien:

  • Gibt es noch genügend Limit-Auftrag zum Preis der letzten Transaktion, bleibt der Preis weiterhin gleich, da der Limit-Auftrag die Market-Aufträge zum alten Preis abdeckt.
  • Gibt es nicht genügend Limit-Aufträge um die Market-Aufträge auszuführen, nimmt die Börse automatisch das nächste Angebot zum nächst besten Preis, um den Auftrag durchführen zu können. Hierbei ist der nächste Preis somit der aktuelle Preis und es gibt eine Preissteigerung.

Somit kann man grundsätzlich sagen, dass Käufer und Verkäufer die Market Aufträge ausführen, den Preis am stärksten bewegen und die Limit Aufträgen die aktuellen Preise lediglich festlegen. Es gibt noch weitere Kriterien und Indikatoren, aber in der Regel sind dieses die Basics. Aus diesem Grund werden die Auftragsbücher von Tradern kontinuierlich beobachtet und vor allem auch das Volumen, denn diese Kennzahl zeigt, wie viele Kryptowährungen sich zwischen Käufern und Verkäufern bewegen. Kryptowährung Kurse zu beobachten und zu analysieren ist aufwendig und erfordert viel Zeit.