Bei KuCoin Kryptowährungen kaufen und handeln

Die Handelsplattform KuCoin gibt es seit August 2017 und hat Ihren Sitz in Hongkong. Der Vorteil von KuCoin, im Gegensatz zu anderen Krypto Börsen ist, dass hier die Gebühr mit 0,1% relativ gering ist und die Wahl an Kryptowährungen mit 183 unterschiedlichen Währungen ziemlich groß ist. Vor allem aber Kryptowährungen, die nicht so bekannt sind und nicht auf vielen bekannten Handelsplattformen angeboten werden, sind bei KuCoin gelistet. Darunter fallen Coins und Tokens wie Odyssey (OCN), Triniy Network Credit (TNC), Pura (PURA) oder Dent (DENT), die hier einfach und komfortabel gekauft werden können.


KuCoin zahlt Bonus und verschenkt Coins

Das Besondere ist, dass KuCoin den Kunden an den Gewinnen beteiligt und täglich Gewinne auf ihr Benutzerkonto auszahlt. Das passiert völlig automatisch und ist abhängig von der Menge an KuCoin Shares (KCS) (Aktueller Preis: 0,41 EURO), also dem Börseneigenen Coin. Hat ein Kunde somit KCS, so hat dieser sozusagen Anteile am Unternehmen. Diese Coins sind auf 200 Millionen beschränkt und sollen sogar im Laufe der Jahre auf 100 Millionen durch Zurückkäufe minimiert werden. Wenn die Handelsplattform in den kommenden Jahren an Beliebtheit gewinnt und sich weiter etabliert, dann wir der KCS Coin auch an großen Wert gewinnen.

Unterdessen erhöhte KuCoin sogar noch im September 2017 das Verhältnis des Kucoin-Bonus von 10% auf 50% für KCS-Inhaber. Eine kleine Beispielrechnung: Hält ein Benutzer 10000 KCS auf seinem Konto bei der Plattform und nehmen wir an, dass im Monat des durchschnittliche Handels-Volumen der gesamten Börse pro Tag 10000 BTC umfasst, so beträgt die Handelsgebühr nach dem aktuellen Gebührensatz, die pro Tag erhoben wird um die 20 BTC. Dieser Benutzer erhält also 20 * 50% * (10000/10000000000) = 0,001 BTC pro Tag. Das sind 0,03 BTC pro Monat, ohne dass etwas dafür getan werden muss.
Aktuell sind 0,03 BTC ca. 110,11 USD Wert und würde mit einer Wertsteigerung der Kryptowährungen noch deutlich ansteigen. Ein interessantes und sehr lukratives Konzept für Investoren in Kryptowährungen. Der Bonus wird direkt auf das Benutzerkonto ausgezahlt, ohne dass eine manuelle Einziehung erforderlich ist.

Der KuCoin Shares (KCS) Token

Ebenfalls interessant ist der KCS Token. Dieser ist der eigene Coin der Börse und ist ähnlich wie bei anderen Börsen. Zum Beispiel hat Binance den Binance Coin (BNB). Interessant ist die Wertsteigerung in den letzten Monaten. Noch vor Januar 2018 betrug der Wert eines KCS um die 0,46 USD, wobei der aktuelle Preis 0,46 USD beträgt. Dadurch man gut sehen kann, was die Börse an Volumen generiert und stetig wächst.

Der absolute Höhepunkt war im Januar und Februar 2018 mit 20,61 USD pro KCS. Das hatte damit zu tun, dass sehr viele bekannte Börsen die Neuregistrierungen aufgrund der hohen Nachfrage verhindert haben und KuCoin dem entgegenwirkte und vor allem in der Zeit auf Neukunden aus war. Nach der Öffnung der anderen Börsen hat sich das wieder normalisiert, aber das Wachstum geht stetig voran.


KuCoin Shares (KCS) Icon

KuCoin Shares (KCS)

Preis 0,41 Euro

0,46
USD
80
Rang
-3.00817%
% 24 Stunden

0 Mrd.
USD Market Cap
0,000126
Wert in BTC
-7.57212%
% 7 Tage

Kryptowährungen bei KuCoin kaufen und traden

Nun aber zum interessanten: Wie kann man bei KuCoin Kryptowährungen kaufen? Die Plattform ist ähnlich aufgebaut wie Binance, nur bietet meiner Meinung nach KuCoin deutlich bessere Charts. Ähnlich wie bei der Handelsplattform ETHFINEX (für professionelle Trader), werden auch hier TradingView Charts genommen, die mithilfe von Indikatoren, Zeichen Tools und Übersichten die besten Charts auf dem Markt sind. Die Sprache kann ebenfalls auf Deutsch umgestellt werden, ist aber lediglich eine (Google-) Übersetzung und ist in einigen fällen nicht perfekt. Man findet sich aber auch als nicht Englischsprachiger gut zurecht. Ich nutzte die Plattform in den meisten Fällen auf Englisch.

Die Vorgehensweise bei KuCoin ist wie folgt aufgebaut:

  1. Bei KuCoin registrieren und verifizieren
  2. Kryptowährung zu KuCoin mithilfe von Litebit oder Coinbase senden
  3. Bei KuCoin Kryptowährungen kaufen, bzw. traden

Anders als bei Dienstleitern wie Litebit kann man hier nicht direkt mit Euro kaufen. Es ist in der Regel so, dass man auf Handelsplattformen eine Kryptowährung in die andere tauscht. Also Beispiel nimmt man Ethereum. Man transferiert von seinem Wallet oder einem Dienstleister wie Litebit einige Ethereum zu KuCoin und kann dann mit den vorhandenen Ether die gewünschte Währung handeln. In der Regel kann man so gewöhnliche Kryptowährungen kaufen, es ist jedoch so, dass man diese von jemanden abkauft, der diese verkaufen möchte. Aber dazu gleich mehr.

KuCoin Registrierung

Möchte man bei KuCoin Kryptowährungen kaufen, so muss man zunächst ein Benutzerkonto erstellen und dieses verifizieren. KuCoin aufrufen, oben rechts auf Registrieren klicken und es öffnet sich der Reistrierungsprozess. Im Screenshot zu sehen, hat man unter „Registrieren“ noch die Möglichkeit die Sprache zu ändern, wenn einem Englisch nicht passt. Einfach auf Deutsch stellen und schon ist das Verständnis etwas leichter.

KuCoin Registrierung

Der erste Schritt umfasst die Nutzungsbedingungen, die durchgelesen werden sollten und unten mit der Checkbox „Stimme den Nutzungsbedingungen zu“ akzeptiert werden müssen. Mit „Nächste“ geht es zum zweiten Schritt der Registrierung.

KuCoin Registrierung Email, Passwort und Einladungscode

Hier kommt es zu den persönlichen Angaben. Mit der Email Adresse, dem Passwort und einem Einladungscode (H3Ky36) ist man auch schon durch und kann zum Letzen Schritt der Registrierung gehen.

KuCoin Registrierung Email Aktivierung

Dieser passiert auch völlig automatisch und man erhält per Mail lediglich die Bestätigung der Registrierung. Dazu muss die Mail aufgerufen werden und der darin befindliche Link aufgerufen werden.

KuCoin Registrierung Email Validierung

In der Regel ist man dann auch schon automatisch bei KuCoin angemeldet und kann die Handelsplattform erkunden. Interessant ist vor allem der Bereich Märkte, bei dem man alle aktuellen Tauschpaare bei KuCoin sieht. Auch sollte man sich als Neueinsteiger mit den Charts (Candlestick Charts) vertraut machen und beginnen die Charts kontinuierlich zu beobachten und vor allem zu verstehen.

KuCoin Benutzerkonto

Empfehlen kann ich jedem den linken Menüpunkt „Konto Sicherheit“, denn mit diesem erhöht man seine Sicherheitsstufe durch die Google 2-Stufen-Authentifizierung, Sicherheitsfragen und KYC Verifizierungen. Vor allem die Sicherheitsfrage und die 2-Stufen- Authentifizierung kann ich jedem empfehlen, denn so ist ein ungewolltes eindringen durch Dritte sehr unwahrscheinlich.

Zu KuCoin Kryptowährungen senden

Um auf einer Handelsplattform zu handeln, benötigt man im Gegensatz zu Dienstleistern bereits eine Kryptowährung. Hat man noch keine, so ist das überhaupt kein Problem diese schnell zu erwerben und zu KuCoin zu senden. Man kann zum Beispiel Coinbase oder Litebit verwenden. In dieser Anleitung zeige ich das vorgehen mit Litebit, wobei alle anderen Varianten sehr ähnlich sind.
Ich habe bereits ein Litebit Account, da ich über diese Plattform häufig Kryptowährungen kaufe. Da ich mit den Transaktionsgebühren von Bitcoin und der Geschwindigkeit nicht zufrieden bin, nutze ich in den meisten Fällen Ethereum als Handelswährung. Der Vorgang ist wie folgt aufgebaut:

KuCoin Kryptowährungen Kauf Ablauf

Bei Litebit wird der Kauf zunächst eingeleitet und man trägt dort seine Ethereum Adresse ein, die man bei KuCoin findet. Dazu geht man oben auf „Vermögenswerte/Assets“, klickt dann links auf „Einzahlen/Deposit“, wählt Ethereum (ETH) aus und bestätigt, dass man nur Ethereum zu dieser Adresse sendet:

KuCoin Ethereum Adresse erhalten

Diese Adresse kopiert man sich, wechselt zu Litebit und man kauft damit die Kryptowährung Ethereum, indem man die Empfängeradresse (Receive Address) bei Litebit diese Adresse einträgt. Es ist dann wie bei einer gewöhnlichen Banküberweisung: Du möchtest einem Freund (KuCoin) Geld senden, bekommst seine IBAN (in dem Fall die Ethereum Adresse deines KuCoin Kontos) und überweist ihm Geld (Ethereum) auf sein Bankkonto (KuCoin Konto). In dem Fall ist das KuCoin Konto nicht das deines Freundes sondern dein eigenes.

Bei Litebit Ethereum kaufen und zu KuCoin senden


Kryptowährung Odyssey OCN bei KuCoin kaufen

Ist der Kauf von Ethereum (1.) vollzogen und die Ethereum (2.) bei KuCoin angekommen, so kann man sich mit dem handeln beschäftigen (3.).

Odyssey Markt bei Kucoin anschauen

Der Kauf ist anschließend auch nicht schwierig. Für den Kauf habe ich mir den aktuellen Odyssey (OCN) Coin rausgesucht. Möchte man also Odyssey über KuCoin kaufen, so geht man über das obere Menü auf Märkte (1.) und erhält eine Liste alle vorhandenen Märkte. Da wir jedoch Ethereum (ETH) zu KuCoin gesendet haben, müssen wir den Markt auf die Ethereum Tauschpaare wechseln (2.). Anschließend erhält man die gesamte Liste der Paare. Man kann das Paar direkt anklicken oder benutzt sowie ich die Suche. In dem Fall gebe ich das Kürzel OCN ((3.)) ein und klicke danach auf das Tauschpaar OCN/ETH (3.). Es öffnet sich die Trading Ansicht.

Odyssey OCN bei KuCoin kaufen

Zunächst etwas überladen, aber man gewöhnt sich schnell dran und erfährt einiges über die Trading Analysen. Beachten wir jedoch erstmal das Kaufformular unten rechts (Kaufen OCN). Bei Preis (1.) sieht man den aktuellen Ethereum/Odyssey Preis, bzw. trägt dort das ein, was man haben möchte. Es ist so, dass man einen deutlich geringeren Wert eintragen kann und die „Bestellung“ erst ausgeführt wird, sobald der Preis erreicht wurde. Damit kann man günstig einkaufen oder aber auch teuer verkaufen, indem man das Formular daneben benutzt. Aber widmen wir uns erst dem kaufen von Kryptowährungen. Unter dem Preis kann man die gewünschte Menge (2.) eingeben. Bei mir sind es also 1200 OCN zum Preis von 0,0000256 ETH, wodurch sich Gesamtkosten von 0,03072 ETH ergeben. Mit dem betätigen des Buttons „Kaufen“ wird die Order aufgegeben und landet im gesamten Orderbook aller Bestellungen. Kryptowährungen, die neu sind oder wo wenig gehandelt wird, kann die Order lange im Orderbook verweilen, da die Bestellung zum gewünschten Preis erst getriggert werden muss. Bei Bitcoin oder anderen großen Coins passiert das meist binnen weniger Sekunden.
Ist der Kauf vollzogen, so erhält man die auf sein Konto gutgeschrieben und kann diese unter „Vermögenswerte/Assets“ einsehen. Das war es auch schon und ist doch ziemlich einfach gewesen oder?




Information

Alle von mir genannten Informationen, Tipps und Prognosen gelten nur zur Veranschaulichung aktueller Trends. Es sind keine Garantien oder Absicherung für Investitionen. Es muss jeder selber entscheiden, was gekauft wird oder welche Produkte/Währungen/Coins sich für eine geeignete Investition lohnen. Verluste oder Fehlinvestitionen können nicht auf meine Prognosen oder Tipps zurückgeführt werden. Handelt immer korrekt und mit bestem Gewissen.

Die zur Verfügung gestellten Inhalte Stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Ebenso sind die Analysen nicht als Aufforderung zum Handel zu verstehen sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wieder. Alle Aussagen zu Kryptowährungen und deren eventuelle Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Vorstellung von Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. Die öffentlichen und nicht öffentlichen Inhalte der Plattform www.einco.de stellen keine Finanzdienstleistungen im Sinne des Gesetzes über das Kreditwesen und auch keine Wertpapierdienstleistungen im Sinne des Wertpapiergesetzes dar.