Ripple kaufen: Diese einfachen Möglichkeiten gibt es

Das Interesse Ripple zu kaufen ist in den vergangenen Wochen enorm angestiegen. Investoren sehen mit Ripple eine noch günstige Kryptowährung, die enormes Potential hat und ich zeige, wie Du Ripple einfach mit gängigen Zahlungsanbietern wie Sofort Überweisung und mit Euro kaufen kannst. Die letzten Jahre ruhte Ripple bei unter 20 Cent und es gab nicht viel Preis Bewegungen, doch gegen Ende 2017 gab es einen rasanten Kursanstieg auf 3,29 USD, welcher sich anschließend auf einen Ripple Preis von 1 USD korrigiert hat.

Ripple Kurse Preise bis Mitte Februar 2018

Der nächste Preisanstieg könnte sich somit noch weiter oben einpendeln, womit der aktuelle Preis eine gute Einstiegsmöglichkeit ist und ich zeige Dir, wie du einfach und schnell Ripple kaufen kannst.

Ripple über Dienstleister kaufen: Welche Anbieter gibt es?

Es gibt viele Möglichkeiten, doch im ersten Schritt sollte man sich einen vertrauenswürdigen Anbieter suchen, bei dem man am besten noch mit Euro und gängigen Zahlungsanbietern wie Sofort, GiroPay oder Standard Überweisung direkt bezahlen kann. Meine Erfahrung hat Litebit als vertrauenswürdigen und sehr zuverlässigen Dienstleister herausgestellt. Weitere gute Anbieter und Börsen für Ripple Käufe wären noch Binance oder HitBtc. Doch zunächst zeige ich Dir die einfachste Anleitung Ripple zu kaufen.

Ripple kaufen über Dienstleister (Empfehlung für Neueinsteiger)

Mit dem Dienstleister Litebit bekommst Du schnell und einfach deine Ripple. Ich erkläre dir in wenigen Schritten, wie Du bei Litebit deine Ripple kaufen kannst:

  1. Einen Account bei Litebit erstellen und verifizieren
  2. Ein Ripple Wallet bei Gatehub erstellen (einfach ein Account erstellen)
  3. Ripple bei Litebit kaufen und zum Gatehub Wallet senden

Diese drei Schritte bringen dich zu deinen ersten Ripple (XRP). Möchtest du eine ausführlichere Schritt für Schritt Anleitung, dann habe ich diese für dich vorbereitet. Klicke auf den folgenden Button und du erhältst eine detaillierte Kauf Anleitung:


Ripple kaufen über Kryptowährungen Handelsplattformen

Mit Binance oder HitBtc kann man Ripple über Börsen kaufen. Hier ist es etwas anders als bei Litebit, da man Währungen auf Handelsplattformen von jemanden anderen, der seine Ripple anbietet, abkauft. Das System ist ähnlich wie an Aktien Börsen, nur das bei Kryptowährungen der Einstieg viel einfacher und unkomplizierter ist. Der Vorteil bei Krypto Börsen ist der geringe Preis, da Dienstleister wie Litebit kleine Aufschläge wegen der Kosten für Zahlungsanbieter und der Verwaltung erheben, die in den Preisen verrechnet werden.

Aber auch mit Binance erhälst du deine Ripple in nur drei Schritten:

  1. Account bei Binance erstellen
  2. Einen Account bei Coinbase oder Litebit erstellen und Kryptowährungen an Binance senden
  3. Ripple bei Binance kaufen

Bei Binance erhält man direkt ein Ripple Wallet, beziehungsweise kann man seine Ripple direkt bei dieser Handelsplattform verwalten, ohne dass man ein separates Wallet bei Gatehub benötigt. Die Preise sind auch aktuell und günstig, wobei man zunächst Geld zu Binance überweisen muss. Da es eine Handelsplattform zwischen Kryptowährungen ist, muss man dort eine Kryptowährung wie Ethereum oder Bitcoin hin transferieren. Das geschieht über den Dienstleister Litebit oder noch einfacher über den deutschsprachigen Anbieter Coinbase, bei dem man sogar 10 USD in Form von Bitcoin geschenkt bekommt, wenn man Bitcoin im Wert von mindestens 100 USD kauft. Besitz man Ethereum oder Bitcoin bei Binance, so kann man in den Tauschpaaren ETH/XRP oder BTC/XRP seine Ripple kaufen.
Du findest eine detaillierte Anleitung, wenn Du auf den folgenden Button klickst und anschließend zur Variante 2: Ripple kaufen über Binance scrollst:




Information

Alle von mir genannten Informationen, Tipps und Prognosen gelten nur zur Veranschaulichung aktueller Trends. Es sind keine Garantien oder Absicherung für Investitionen. Es muss jeder selber entscheiden, was gekauft wird oder welche Produkte/Währungen/Coins sich für eine geeignete Investition lohnen. Verluste oder Fehlinvestitionen können nicht auf meine Prognosen oder Tipps zurückgeführt werden. Handelt immer korrekt und mit bestem Gewissen.

Die zur Verfügung gestellten Inhalte Stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Ebenso sind die Analysen nicht als Aufforderung zum Handel zu verstehen sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wieder. Alle Aussagen zu Kryptowährungen und deren eventuelle Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Vorstellung von Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. Die öffentlichen und nicht öffentlichen Inhalte der Plattform www.einco.de stellen keine Finanzdienstleistungen im Sinne des Gesetzes über das Kreditwesen und auch keine Wertpapierdienstleistungen im Sinne des Wertpapiergesetzes dar.